Stilvoll Schatten spenden

Fr, 03/24/2017 - 10:09

Neue Holzjalousien bieten eine Vielzahl gestalterischer Möglichkeiten

(Mynewsdesk) Dresden. Im Sommer 2016 ging für Dynamo Dresden ein Traum in Erfüllung: Der Drittligist stieg in die Zweite Bundesliga auf. Mittendrin Stürmer Pascal Testroet, der seit 2015 für die Sachsen antritt und mit seinen Treffern entscheidend zum Aufstieg beigetragen hat. Der 26-Jährige lässt sich in Pirna bei Dresden regelmäßig von Osteopath, Physiotherapeut und Heilpraktiker Stefan Haustein behandeln und verriet dem Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. in einem Interview, welchen Stellenwert Osteopathie für ihn und seine Profi-Karriere hat.

Aachen, 22. März 2017 - WLAN ist toll. Da sind sich die meisten Leute einig. Zumindest wenn es funktioniert. Wenn nicht, ist Ärger vorprogrammiert: Video-Streams mit Buffering, stotternde Audio-Streams und langsame Downloads. Das muss aber nicht sein. Wir verraten die besten Tipps, um das WLAN mit ganz einfachen Mitteln zu verbessern.

Tipp Nummer 1: Schnelle Bestandsaufnahme machen

Freistehendes Terrassendach schützt bestens vor zu viel Sonne

So schön das Wetter im Sommer auch sein kann, zu viel Hitze in praller Sonne ist nicht gesund. Und auch wenn die warme Jahreszeit einmal ihre regnerische Seite zeigt, will man ohne nass zu werden an der frischen Luft bleiben. Ein hochwertiger Schutz für beide Seiten der warmen Jahreszeit kommt nun aus dem Hause erwilo.

DATAKOM vertreibt CRISAM®: IT-Governance, Risk & Compliance Management (GRC)

Autark-Gruppe involviert - Staatsanwälte ermitteln - Beteiligungsunternehmen insolvent - Anlagekrimi für betroffene Anleger - Hilfe zur Rettung ihres Investments?

Seit Wochen beherrschen negative Nachrichten im Zusammenhang mit der Autark Invest AG aus Liechtenstein Schlagzeilen einschlägiger Internetportale. Die seriöse Zeitschrift Finanztest und die Frankfurter Allgemeine Zeitung warnen ebenfalls vor den Nachrangdarlehen des Unternehmens. Betroffene Anleger sind verunsichert und suchen Hilfe. Der erfahrene Rechtsanwalt Christian-H. Röhlke erläutert die Hintergründe.

(Mynewsdesk) Felix Burda Stiftung bietet Briefvorlage zum Download.München, 24.03.2017 – Angehörige von Darmkrebspatienten haben ebenfalls ein erhöhtes Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Betroffenen fällt es aber oft schwer, ihre Familie zu informieren. Eine neue Briefvorlage hilft.

Primestar Hospitality kommt mit zwei Häusern in die Landeshauptstadt