Hannover 20. Januar 2010 – So manch einer spricht von der digitalen Revolution am PoS. Etwas viel Theatralik zwar, sicher ist bei all dem allerdings, dass digitale Präsentationssysteme neue, vielfältige Möglichkeiten der direkten, zielgruppenorientierten Kommunikation mit den Konsumenten ermöglichen. Die hier angesprochenen Möglichkeiten des Digital Signage lassen sich unter dem Begriff Instore-TV zusammenfassen.

Tags:

Das Lernen hat sich gelohnt. Die 14 Absolventen der Qualifizierung zum Schwimmteichbauer durften stolz ihre Urkunden aus den Händen von Guido Manzke (Präsident der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer e.V.) und Hanns-Jürgen Redeker (Präsident Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V.) in Empfang nehmen.

Die neue Version des Underwriting- und Bestandsführungssystems bietet Schaden- und Unfallversicherern erweiterte Funktionalitäten.

Business im 21. Jahrhundert – Von ECO-Business über CSR zu Social Business

Die neue Ausgabe des Magazins forum Nachhaltig Wirtschaften ist erschienen!

Anstatt ADSL einfach mal SDSL nutzen

Di, 01/19/2010 - 22:36

Im Bereich DSL hat sich in den letzten Jahren viel verändert, genau wie in anderen Branchen, die mit Techniken aller Art arbeiten. Die gängige Variante des DSL heißt eigentlich ADSL, die neue wird als SDSL bezeichnet. Nähere Informationen können unter www.dsl-magazin.de SDSL nachgelesen werden. Der größte Unterschied der beiden DSL Arten besteht in der Art des Datentransfers. Beim SDSL kann die Datenübertragung “symmetrisch” stattfinden.

Tags:

Kunden auf der Flucht?

Di, 01/19/2010 - 21:47

Wie Sie loyale Kunden gewinnen und halten
Wie Unternehmen Kundenloyalität aufbauen und sichern

Unternehmen haben es zunehmend mit einem neuen Phänomen zu tun: dem flüchtenden Kunden. Weder Kundenbindungsinstrumente noch Wechselbarrieren schaffen es heute noch, Bleibefreude zu erzwingen. Worauf kommt es aber dann zukünftig in Sachen Kundenpflege an? Und was muss ein Unternehmen tun, um eine dauerhafte Loyalität, also die freiwillige Treue seiner Kunden zu bewirken?

Es ist noch nicht lange her, als Lovesequenzer seine beiden HandsUp-Nummern „High & Higher“ und „Singin In The Rain“ herausgebracht hat. Schon steht er wieder mit dem nächsten trendigen Dance-Titel „Let Your Love Grow“ in den Startlöchern. Herausgeber dieser Maxi-Single ist das deutsche Plattenlabel Lovetraxx Records. „Let Your Love Grow“ wurde von Stefan Heil produziert, welcher sich bereits durch Projekte wie „House Arrest“, „Stealth Mode“ oder „Cosmic Dancer“ einen Namen machte.

Nach der Veröffentlichung ihres Albums „Für Immer Jung“ legen die drei Jungs der deutschsprachigen Pop/Rock-Formation „Traumpiloten“ gleich mit ihrer ersten Singleauskopplung „Tage aus Gold“ nach. Herausgegeben wird die Maxi Single von Lovetraxx Records unter seinem Label Rocktraxx Records. Neben der Original Album Version ist der Titel „Tage Aus Gold“ auch als chilliger Summermix, welcher von lateinamerikanischen Percussions begleitet wird und als Instrumental Version zu hören.

Die mörderische Dinner-Kriminalkomödie wird auch 2010 wieder im Restaurant Kutscherstübchen im Deutschen Technikmuseum in Berlin aufgeführt

Seit Dezember 2009 gastiert das neugegründete Theaterensemble „krimimobil“ aus Berlin regelmäßig im Restaurant Kutscherstübchen im Deutschen Technikmuseum in Berlin. Zu einem viergängigen Menü präsentieren die Schauspieler eine mörderische Dinner-Krimi mit viel Musik.

Der Kunde ist König. Damit das auch so bleibt, müssen Profis ans Werk. Die WAK sorgt mit ihrem neuartigen Studiengang Sales-Marketing Management für bestens ausgebildeten Nachwuchs im Vertrieb. Mit dem dreisemestrigen Abend-Studium, das am 1. März beginnt, setzt sie dabei völlige neue Akzente.